Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017

Jahreshauptversammlung am Sonntag, 26. Februar um 17.00 Uhr in der "Arche Noh"

Willkommen beim NABU Lachendorf e. V.

.... aktiv für die Natur.

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

 

 

Rückschnitt an unseren Weihern im NSG

Unsere Arbeitsgruppe war wieder fleißig. Handarbeit war angesagt, um die zahlreichen Erlen zu beseitigen.

 

 

 

 

Fotos:

Reinhard Altmüller

Sechs neue Flachgewässer im NSG Allerdreckwiesen wurden angelegt.

Westlich der Vernässungsfläche Westermoor im NSG Allerdreckwiesen wurden von der NABU Gruppe Lachendorf sechs neue Flachgewässer auf einer Fläche des Landes Nieder-sachsen angelegt. Die Kosten der Baumaßnahme trägt die Gruppe Lachendorf.

 

Fotos: U. Kuehn

Beobachtungshügel im NSG aufgeschüttet.

Nun ist er fertig. Der Beobachtungshügel im NSG Allerdreckwiesen an unserer Vernässungsfläche "Holzwiesen". Er ist etwa 1,5m hoch, und bietet ausreichend Platz zum Beobachten. Der Zugang erfolgt direkt über einen Durchlass vom Bruchwiesenweg her. So haben wir einen schönen Beobachtungspunkt über die gesamte Vernässungsfläche, und gleichzeitig einen Punkt zur Besucherlenkung bei der jährlichen Balz der Singschwäne. Finanziert wurde dieses Projekt über die "Naturschutzstiftung Celler Land", die NABU-Gruppe Lachendorf sowie über eine Spende der Fa. Vörtmann. In Kürze werden wir noch einen Sichtschutz aufbauen, und den Hügel begrünen.

Die ersten 4 Brachvögel konnten wir schon beobachten.

 

Beobachtungshügel aus der Sicht von den Holzwiesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: U. Kuehn

Kopfweiden im NSG Allerdreckwiesen

Trotz der Trockenheit sind die im Frühjahr gepflanzten Weidenstecklinge alle angewachsen. Im Winter werden wir mit der Pflege der „alten Kopfweiden“ am Bruchwiesenweg weiter machen.

 

                                               

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Februar 2017 aktualisiert von Webmaster U. Kuehn.

Sie erreichen uns am einfachsten per Email:

         nabu(at)nabu-lachendorf.de

Besuchen Sie auch...

NABU Kreisverband

Behrmanns Storchenseite
Behrmanns Storchenseite